Items filtered by date: Donnerstag, 09 November 2017
Donnerstag, 09 November 2017 13:16

Neuer Anbaumulcher für den Hainburger Bauhof

Foto: Christian Spahn, Michael Zilg und Alexander Böhn vor dem neuen Anbaugerät

Von der Funktions- und Leistungsfähigkeit des neuen Anbaugerätes für den Hainburger Bauhof überzeugten sich Bürgermeister Alexander Böhn und Erster Beigeordneter Christian Spahn in der Neuen Ortsmitte in Hainburg. Bauhofleiter Roger Daus und sein Mitarbeiter Michael Zilg erläuterten das Fahrzeug und zeigten, wie dadurch hohe Grünflächen in der Gemeinde effizienter gemulcht werden können. In der Landwirtschaft, wie auch der Landschaftspflege, bezeichnet Mulchen das Abmähen mit gleichzeitigem Zerkleinern des Mulchgutes. Dazu werden Sichel- oder Schlegelmulchgeräte verwendet, die es in verschiedener Ausführung zum Front-, Zwischenachs- und Heck-Anbau für Traktoren oder auch Einachsschlepper gibt. Vorteil gegenüber dem Mähen ist, dass auch gröbere und verholzte Pflanzen damit abgeschlegelt und zerkleinert werden können. Das Mulchgut bleibt zerteilt auf der Fläche liegen und verrottet dort wesentlich schneller als langstieliges Mähgut.

Das neue Gerät für den Bauhof ist ein Front-Anbaugerät das an einem vorhandenen Fahrzeug montiert werden kann und mittels der eingebauten Hydraulik auch neben der Fahrspuhr zum Einsatz kommen kann. Ebenso ist es durch die Hydraulik möglich geneigte Böschungen oder durch eine Senkrechtstellung kleine Heckenbereich zu schneiden. „So werden wir künftig in die Lage versetzt schnell und effizient den Böschungs- und Seitenbereich von Straßen und Wegen in einem ansprechenden Zustand zu erhalten.“ so Alexander Böhn. In der Vergangenheit konnten diese Bereiche nur durch große Geräte von Landwirten bearbeitet werden, welche oft einen zu weiten Bereich gemulcht haben oder auch einfach nicht gut an enge Stellen - zum Bespiel an Fahradwegen - kamen. Zumal bearbeitet, das neue Gerät nur den unmittelbaren Nahbereich, so dass weiter ab vom Weg die so dringend benötigten Blühpflanzen verbleiben, wenn nur eine Spur gefahren wird.

 

image2

Foto: Michael Zilg und Roger Daus vor dem neuen Anbaugerät

 

image3

Foto: Das neue Anbaugerät in Funktion beim Mulchen des Randstreifens hinter dem Fußweg der neuen Ortsmitte

Published in Aktuelle Meldungen
« November 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang