Items filtered by date: Dezember 2016
Montag, 16 April 2018 09:22

Stellenausschreibung

Published in Unsere Gemeinde

„Ehrenamtliches Engagement ist ein fester Bestandteil in unserer Gemeinde. Ohne die zahlreichen Mitglieder in Vereinen und Verbänden, die ihre Freizeit unentgeltlich in den Dienst anderer stellen, müssten wir für etliche Leistungen teuer bezahlen oder auf viele Angebote verzichten, die einen Teil unserer Lebensqualität ausmachen.
Darum genießt das ehrenamtliche Engagement in Hainburg besondere Priorität und wird seit Jahren aktiv und vielseitig unterstützt,“ so Bürgermeister Alexander Böhn.
Für die laufende Vereinsarbeit sowie für Kinder- und Jugendfreizeiten haben wir im vergangenen Jahr Zuschüsse von insgesamt ca. 200.000 € an die Hainburger Vereine und Verbände überwiesen.
Darin enthalten sind neben den Zuschüssen für die laufende Vereins- und Jugendarbeit auch Zuschüsse für Investitions- und Baumaßnahmen der Vereine. Nicht dazu gerechnet ist der Aufwand der Bauhofmitarbeiter, die oftmals viele Stunden für die Vereine im Einsatz sind.
Die Berechnung der einzelnen Zuschüsse erfolgt nun nach einer Aktualisierung der Richtlinien, die sich in Hainburg bereits seit über 30 Jahren bewährt haben. 
Bürgermeister Alexander Böhn: „Mit dieser finanziellen Förderung schaffen wir die Voraussetzung für das kulturelle, sportliche und gesellschaftliche Leben in unserer Gemeinde. Dabei ist uns bewusst, dass die vielfältige Arbeit, die in unseren Vereinen zum Wohle aller Bürger geleistet wird, unbezahlbar ist. Allen Vorstands- und Vereinsmitgliedern sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt.
Abschließend will ich noch einmal deutlich machen, dass wir in Hainburg trotz knapper Mittel und nicht gut gefüllter Kassen der öffentlichen Hand an dem hohen Niveau unserer Vereins- und Jugendförderung festhalten wollen.
Denn die Unterstützung unserer Vereine wird eines der vorrangigsten Ziele und Aufgaben unserer Kommunalpolitik sein und bleiben.
Hier muss das Motto lauten: „Nicht an den Vereinen, sondern gemeinsam mit den Vereinen sparen!““

Published in Aktuelle Meldungen

Nachdem Frau Christina Winter zum 08.03.2018 ihr Mandat niedergelegt hat, stelle ich fest, dass gemäß § 34 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes (KWG) als nächste noch nicht berufene Bewerberin mit den meisten Stimmen des Wahlvorschlags der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen

Frau Ilka Simon, geb. 1964, Systemanalytikerin,
wohnhaft Lessingstraße 32, 63512 Hainburg

als Gemeindevertreterin nachrückt.

Gegen diese Feststellung sind die Rechtsmittel nach §§ 25 bis 27 KWG gegeben.

Hainburg, 14.03.2018

Der Gemeindewahlleiter
Fritz Hofmeister

Published in Amtl. Bekanntmachungen
Freitag, 02 März 2018 09:32

Öffentliche Zustellung an Johann Petz

Öffentliche Zustellung
an

Herrn Johann PETZ,
Letzte bekannte Anschrift: Daimlerstr. 5, 63512 Hainburg

Bezüglich der Aufforderung zur Räumung und Ankündigung der Räumung des Zimmers, Az: 147-42; Petz

Die Benachrichtigung über die öffentliche Zustellung des o.a. Schriftstückes wird im Erdgeschoß des Rathauses Hainstadt, Hauptstr. 44 ausgehängt. Das Schriftstück gilt 2 Wochen nach Aushang der Benachrichtigung als zugestellt. Die Zeit des Aushangs beginnt mit dem Tag der Veröffentlichung in den amtlichen Bekanntmachungen.

Hinweis: Durch die Zustellung dieses Schriftstückes werden Fristen in Gang gesetzt, bei deren Ablauf Rechtsverluste drohen.

Das Schreiben vom 02.03.2018 kann beim Ordnungsamt, Hauptstr. 44, 63512 Hainburg in Empfang genommen werden.

Gemeinde Hainburg
Der Bürgermeister als Ordnungsbehörde

Published in Amtl. Bekanntmachungen
Freitag, 02 März 2018 07:11

Offenbacher Landstraße gesperrt

Der strenge Frost der letzten Tage ist auch an den Wasserrohren in Hainburg nicht spurlos vorübergegangen. Aus diesem Grund muss die Offenbacher Landstraße von Montag, den 05.03.2018 ab 07:00 Uhr, bis voraussichtlich Dienstag, 06.03.2018 komplett gesperrt werden. Die Umleitung i.R. Kreisel beginnt ab der Feldstraße, über die Auheimer Straße, wieder zur Offenbacher Landstraße. Vom Kreisel kommend, ist die Offenbacher Landstraße nach dem Bahnübergang gesperrt und hier führt die Umleitung über die Eisenbahnstraße, Wendelinusstraße, zur Hauptstraße. Unsere Gemeindewerke werden ihr Bestes geben, um die Vollsperrung so kurz wie nötig zu benötigen.

Published in Aktuelle Meldungen

Derzeit sind autorisierte Vertriebsmitarbeiter im Auftrag der Deutschen Telekom in Hainburg und Umgebung unterwegs, welche die Bürgerinnen und Bürger zu Hause besuchen und auf Wunsch beraten. Die Kundenberater sind an dem Outfit der Deutschen Telekom zu erkennen und weisen sich entsprechend mit einem Lichtbildausweis und einem Autorisierungsschreiben aus.

Published in Aktuelle Meldungen
Dienstag, 27 Februar 2018 08:18

Hinweis Schöffenwahl

 
Published in Amtl. Bekanntmachungen

So langsam ist es überall festzustellen: Der Frühling erwacht, auch wenn es nach manchen Wetterkapriolen der vergangenen Tage noch nicht danach aussieht. Und die Tierwelt ist auf dem Weg, für Nachwuchs zu sorgen.

Bürgermeister Alexander Böhn weist daher darauf hin, dass gemäß der gemeindlichen Satzung vom 1. März bis zum 15. Juni eine Anleinpflicht für Hunde während der Brut- und Setzzeit besteht. Die Anleinpflicht gilt in Bereichen der Feld- und Flurgemarkung sowie im Wald. In den Naturschutzgebieten gilt die Anleinpflicht ganzjährig. „Jetzt sind die Hundehalter aufgerufen, ihre Hunde beim Spaziergang durch die Felder oder den Wald an die Leine zu nehmen. Die Rücksichtnahme auf die Kinderstube des Wildes sollte den verantwortlichen Hundehalter dazu veranlassen, der Anleinpflicht nachzukommen und den Hund bis wenigstens Mitte Juni nur noch an der Leine auszuführen. So besteht weniger Gefahr für die Wildtiere während ihrer Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit“, so Bürgermeister Alexander Böhn.

Wird der Jagdtrieb bei Hunden geweckt, so kann es zu tot gebissenen Junghasen oder gehetztem Rehwild kommen. Bereits die Witterung des Hundes ist für frei lebende Tiere ein Alarmsignal. Auch Bodenbrüter, wie Feldlerche oder Kiebitz, verlassen dann ihre Jungen.

Böhn: „Derjenige, der grundsätzlich seinen Hund an die Leine nimmt, vermeidet auch Konflikte zwischen Hundehaltern und Spaziergängern, Joggern, Radfahrern, Landwirten und Jagdpächtern. So lässt sich mancher unliebsame oder auch schmerzhafte Vorfall zwischen Mensch und Hund vermeiden. Unsere Ordnungspolizeibeamten werden verstärkt die Anleinpflicht kontrollieren“. Ein Verstoß gegen die Anleinpflicht stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer hohen Geldbuße geahndet werden kann.

Hinweis: Falls jemand ein verletztes oder totes Tier findet, informiert bitte die Polizeistation Seligenstadt (Tel.: 06182-89300) oder das Ordnungsamt (Tel.: 06182-780980). Beide informieren dann den zuständigen Jagdpächter.

Published in Aktuelle Meldungen

Kommunalwahl vom 06.03.2016 -
Feststellung eines nachrückenden Gemeindevertreters  

Nachdem Herr Volker Jäkel zum 08.02.2018 sein Mandat niedergelegt hat, stelle ich fest, dass gemäß § 34 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes (KWG) als nächster noch nicht berufener Bewerber mit den meisten Stimmen des Wahlvorschlags der Christlich Demokratischen Union (CDU) 

Herr Alexander Bub, geb. 1986, Produktmanager
wohnhaft Friedrich-Ebert-Straße 101, 63512 Hainburg 

als Gemeindevertreter nachrückt. 

Gegen diese Feststellung sind die Rechtsmittel nach §§ 25 bis 27 KWG gegeben. 

Hainburg, 14.02.2018 

Der Gemeindewahlleiter
Fritz Hofmeister

Published in Amtl. Bekanntmachungen
Seite 6 von 32

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang