Print this page

Fundbüro der Gemeinde Hainburg geht online

„Das Fundbüro der Gemeinde Hainburg erhält nun auch Einzug in das digitale Rathaus von Hainburg und ist ab sofort online zu erreichen“, so der Erste Beigeordnete Alexander Böhn.
Ab sofort können Einwohner und Besucher von Hainburg auch online nach Fundsachen suchen. Ermöglicht wird das durch ein neu eingerichtetes Onlinefundbüro.
In Kooperation mit dem Zentralen Fundbüro (www.zentralesfundbüro.de) lassen sich zahlreiche „Lost and Found“ Angelegenheiten jetzt auch unabhängig von behördlichen Öffnungszeiten rund um die Uhr erledigen. Suchende können weltweit über eine Karte oder direkt auf der Homepage der Gemeinde Hainburg selbstständig den öffentlichen Fundkatalog nach Vermisstem durchsuchen.
Gesuchte Gegenstände können über das Onlinefundbüro der Gemeinde zudem direkt gemeldet werden. Um die Fundsachenverwaltung auch für die Gemeindeverwaltung effizienter zu machen, setzt Hainburg auf den Fundbüro Manager des Zentralen Fundbüros. Alexander Böhn: „Die für Kommunen kostenfrei einsetzbare Software erhöht den Bürgerservice bei gleichzeitiger Arbeitserleichterung der Fundbüromitarbeiter und ist an das Onlinefundbüro angeschlossen. Die Nutzung der Software treibt das digitale Rathaus entscheidend voran und vereinfacht den Umgang mit Fundsachen für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie für die Gemeindeverwaltung.“
Das neue Onlinefundbüro erreichen Sie über die Homepage der Gemeinde Hainburg (www.hainburg.de).