Print this page

Zone 30-Piktogramme auf Hainburgs Straßen

In Hainburg hat das Ordnungsamt durch das Aufbringen von „Zone 30“ Piktogrammen (Straßenmarkierung aus Thermoplastik) „Am Langen Gewann“ und „Im Lückfeld“ auf die aktuelle Verkehrssituation reagiert.
Diese Maßnahme wurde zuvor bei einem Ortstermin mit den Anwohnern besprochen.

Durch die aufgebrachten Piktogramme wird jedoch in diesem Bereich keine neue Verkehrsregelung geschaffen. Das Aufbringen der Piktogramme dient nach der Straßenverkehrsordnung dem Hinweis auf ein entsprechendes Verkehrszeichen und unterstützt die aktuell geltende Verkehrsregelung.

„Da gerade in diesen Bereichen durch das neue Wohngebiet sehr viele Kinder unterwegs sind, war es uns besonders wichtig, die Anliegen der Anwohner ernst zu nehmen und zusammen mit den Anwohnern nach Lösungen zu suchen. Durch die Piktogramme sollen die Verkehrsteilnehmer noch einmal daran erinnert werden, dass sie sich in einer Zone 30 befinden und sich auch an die vorgeschriebene Geschwindigkeit halten.
Zudem wird unser Ordnungsamt auch zukünftig im gesamten Gemeindegebiet Geschwindigkeitsmessungen durchführen und die Geschwindigkeitsmessgeräte einsetzen, um so die Verkehrssicherheit aller Bürgerinnen und Bürger in Hainburg zu erhöhen“, so der Erste Beigeordnete Alexander Böhn.