Ideenwerkstatt Fachkräftegewinnung für den Mittelstand am 01.11.2018 in Hainburg

Wirtschaftsförderung Hainburg
Ideenwerkstatt Fachkräftegewinnung für den Mittelstand am 01.11.2018 in Hainburg

Auftaktveranstaltung der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Hainburg in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen der Städte Dietzenbach, Rodgau und Rödermark.

Wir freuen uns sehr, Sie als Wirtschaftstreibende in Hainburg, zu dieser Auftaktveranstaltung in unserer Gemeinde einladen zu dürfen.

In gemeinsamer Zusammenarbeit haben wir die Vortragsreihe 2018 „Ideenwerkstatt Fachkräftegewinnung für den Mittelstand“ aufgelegt und nun findet in Hainburg die 3. Veranstaltung dieser Reihe am 01.November 2018, um 18:00 Uhr, in den Räumen des Klinker- und Ziegelwerkes Franz Wenzel GmbH & Co.KG Offenbacher Landstr. 105 in 63512 Hainburg statt.

An diesem Abend werden 5 Referentinnen und Referenten aus dem praktischen Alltag in Ihren Unternehmen aus dem Bereich Marketingmöglichkeiten für die Gewinnung von Fachkräften und Auszubildenden berichten. Dies sind:

Jürgen Harrer Fraport AG,
Frankfurt zu „Personalmarketing und Kommunikation“
(Möglichkeiten der Fachkräftesicherung und Personalgewinnung)

Jörg Schömbs
EAB Elektroanlagenbau GmbH Rhein / Main, Dietzenbach
zu „Alternative Ansprachewege in der Azubibetreuung“

Nicole Ott
AURELIUS-HOF, Mainhausen
zu „Fachkräftesicherung über Mitarbeiterqualifizierung durchdas Programm WeGeBAU“

Renate Haller
Bioladen Haller, Rodgau
zu „Kommunikationsstrukturen des Branchennetzwerks für die Fachkräfteakquise nutzen“

Redwana Hildebrandt
GEFINAL Blech- und Stahlbau GmbH, Mainhausen
zu „Sprichwörtlich „ausgezeichnet“ –
Nachwuchsförderung bei GEFINAL“

Die Gewinnung und Bindung von qualifizierten Mitarbeitern nimmt einen immer bedeutenderen Raum in der Firmenstrategie ein. Insbesondere mittelständische Unternehmen aus den Branchen Handwerk, Handel, Dienstleistungen und Industrie sehen sich in ihrer langfristigen Planung zunehmend dieser Herausforderung gegenüber.

Der Abend wird durch viele Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten, auch im bilateralen Gespräch ergänzt.

Die Initiatoren, die Wirtschaftsförderungen der Städte, sowie die Partner der Veranstaltungsreihe, die Agentur für Arbeit Offenbach, das RKW Hessen, die Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main sowie die Kreishandwerkerschaft Offenbach würden sich sehr freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen!

Über Ihre Anmeldung unter der zentralen Veranstaltungsadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, per Fax unter 06106 / 693-3202 oder direkt bei uns würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Böhn                               Christian Spahn                                                                             
Bürgermeister                                  Erster Beigeordneter

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang