Volkshochschule

Der Sommer in der vhs Hainburg

Die ersten Kurslaufzeiten neigen sich dem Ende zu und die Semesterpause im Sommer rückt näher. Lassen Sie sich von unseren persönlichen Empfehlungen inspirieren und schauen Sie sich das Sommerprogramm an. Für den Start des zweiten Semesters 2024 können Sie sich bereits den  2. September 2024 vormerken!

Im Bereich Gesundheit steht neben Sport und Entspannung eine gesunde Ernährung im Mittelpunkt. Am 28. Mai bietet die vhs einen Kochkurs für alle Einsteigerinnen und Einsteiger an, am 18. Juni dreht sich alles rund um den Spargel. Die Kochkurse in diesem Semester werden am 9. Juli mit einem Kochkurs zur vegetarisch, mediterranen Sommerküche beendet.

Damit die Kurspause nicht zu lange wird, bietet Vittoria Schönthal in diesem Jahr drei Sommerworkshops an: Outdoor- Training, Wirbelsäulengymnastik und Aquafitness am Badesee. Die Sommerworkshops sind eine gute Gelegenheit, um einzelne Kursformate zu testen. Wer weniger aktive Beschäftigungen sucht und den Fokus auf Entspannung setzen möchte, hat am 25. Mai die Möglichkeit an einem Workshop Prānāyāma – Atemregelung im Yoga teilzunehmen. Der Workshop richtet den Fokus auf das natürliche Atmen, vermittelt mehrerer Atemtechniken des Yoga, um den Geist zur Ruhe zu bringen. Ebenfalls gibt es am 25. Mai die Möglichkeit an einer Wild- und Heilkräuterführung mit Workshop teilzunehmen. Am 29. Mai laden wir Sie herzlich zum Waldbaden in unserem Naherholungsgebiet am Katzenfeld ein.

Doch auch die Bereiche Gesellschaft und Kultur haben noch einiges zu bieten. Fahren Sie am 25. Mai mit und lernen Sie eines der schönsten Museen Frankfurts kennen! Umgeben von einem wundervollen Garten beheimatet das Liebieghaus eine hochkarätige Sammlung von rund 3.000 Skulpturen aus der Zeit vom  Alten Ägypten bis zum Klassizismus. Das auf Bildhauerei spezialisierte Haus zählt zu den international bedeutendsten Skulpturenmuseen. Lernen Sie das Liebieghaus in einer einstündigen Überblicksführung kennen.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit mehr zur Geschichte vor unserer Haustür zu erfahren. Der Lokalhistoriker Dieter Distel lädt am 14. Juni ab 19 Uhr an die Liebfrauenheide ein!

Wer weniger den Blick auf historische Ereignisse richten möchte, hat am 1.Juni die Möglichkeit das soziale Netzwerk Instagram in einem Workshop kennenzulernen. Erfahren Sie wie man Foto- und Videoinhalte erstellt und mit der Community geteilt werden.

Am 18. Juni, 19 Uhr leitet Cornelia Fritz, Sozialpädagogin (BA), systemische Familienberaterin (DGSF) und Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin, durch den 2. Teil des „Eltern-Dialogs“. Diesmal geht es im Austausch rund um das Thema „Schule – (k)ein Kinderspiel“

Für die Zeit bis zu den Sommerferien bieten wir noch einige kreative Angebote für Kinder an: In der Gemeindebücherei bereitet Elke Streck für den 15. Juni die nächste Schreibwerkstatt vor, am 25. Mai und 29. Juni können Kids Collagen basteln. Verschiedene Materialien laden dazu ein; ein eigenes Werk zu erstellen und gemeinsam zu gestalten.

Kinder zwischen 5 und 10 Jahren. laden wir gemeinsam mit der Bücherstube und der Hospizgruppe Seligenstadt zur Lesestunde im wunderschönen Garten der Bücherstube ein: „Opa, welche Farbe hat der Tod?“ liest für uns Marita Habersack, Trauerbegleiterin für Kinder- und Jugendliche. Nach der Lesung können die Kinder Fragen sowohl zum Inhalt des Buches stellen als auch über alles sprechen, was zum Thema Sterben, Tod und Traurig-sein bewegt und interessiert.

Sie wollen sich anmelden, mehr erfahren oder sich selbst mit Angeboten und Ideen im Programm der vhs Hainburg einbringen?

Melden Sie sich gerne: vhs@hainburg.de, Telefon:  06182 7809 5111


Wie melde ich mich an?

Anmeldeformulare sind über die Webseite  der Gemeinde Hainburg als Download verfügbar und im Rathaus erhältlich.

Eine Anmeldung kann auch per E-Mail an vhs@hainburg.de erfolgen.